Theaterabende 2016

 

Auch in 2016 waren die Schwälmer Theaterabende wieder ein voller Erfolg. An allen 5 Abenden war der große Saal vom Langasthof Bechtel bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Laienschauspieler der Theatergruppe der Sängerchöre Zella brachten das Publikum mit 2 Stücken zum Lachen. Gespielt wurden die Stücke „Bär sill da blus de Vodder seng?“ (Wer wird wohl der Vater sein?) und „Dä Schoss gong nach henge lus“ (Der Schuss ging nach hinten los). Beide Stücke wurden in Schwälmer Mundart und Schwälmer Tracht gespielt, was gerade den Reiz des Theaters in Zella ausmacht. Die Schauspieler spielten mit viel Herzblut und Liebe zum Detail und zogen die Zuschauer so in ihren Bann. Man hatte nach kurzer Zeit tatsächlich das Gefühl, sich in der alten Schwälmer Zeit, in der der Dialekt noch von jedermann auf der Straße gesprochen wurde, zu befinden. Nach dem letzten Stück lud die erste Vorsitzende Christel Schwalm alle Zuschauer ein auch in 2017 wieder zu kommen und die Einladung wurde vom Publikum mit großem Applaus angenommen. Auf dem Gruppenfoto befinden sich alle Schauspieler und Souffleusen.

 

Text: Dirk Friedrich

Bild: Hartmut Rupp

Teile diese Seite auf:

Veranstaltungskalender

 
   

Fischerfest

23./24. 06.18

Kirmes

24.08.18

Glühweinparty

30.12.18