Der Verein dessen Mitglieder sich für die Geschichte der Eroberung des Wilden Westens, Linedance ,Reiten und vieles mehr interessieren besteht nun schon seit 11 Jahren. Das Alter der Mitglieder liegt zwischen 20 und 70 Jahren, somit sind alle Altersgruppen vertreten. Seit dem Gründungsjahr 2000 ist der Verein 2 mal umgezogen und hat nun sein endgültiges Domizil auf dem Hof der Familie Bambey in Zella gefunden. Dort wird jedes Jahr im August ein Countryfest mit Lifemusik durchgeführt. Durch Besuche von Countryfesten anderer Vereine und Vereinsfahrten zb. nach Pullmann City im Hartz, zum Council im Westerwald (größtes Westerntreffen Europas) oder zu den Karl -May Festspielen in Elspe ist der Verein wiet über die Grenzen der Schwalm bekannt. Zu den weiteren Aktivitäten des Vereins gehören das Schießen mit historischen Waffen aus der Zeit der Besiedelung Nordamerikas , Bogenschießen ,Reiten und Linedance.

Die Antreffcowboys e.V. sind auf einer eigenen Internetpräsenz online. Hier können sie mehr über den Verein erfahren.

 

http://www.antreff-cowboys.de/index.html

Teile diese Seite auf:

Veranstaltungskalender

 
   

Fischerfest

23./24. 06.18

Kirmes

24.08.18

Glühweinparty

30.12.18