Die Sitzungsprotokolle des Ortsbeirates  sind nun veröffentlicht. Sie können unter dem folgenden Link eingesehen werden: NEWS DES ORTSBEIRATES

....Ein Dorf stellt sich vor....

 

 

Biotonne ab 01.07.2021

 

Auch in Zella wurden die Biotonnen bereits verteilt, welche ab dem 01.07.2021 zu benutzen sind. Sollten hierzu Fragen auftauchen so kann sich jeder unter folgendem Link Informationen einholen.

 

https://www.zva-sek.de/biotonne/

 

 

Der neue Abfallkalender in gängigen Formaten:

 

https://www.zva-sek.de/online-dienste/abfallkalender-2021/abfallkalender-2021.html

 

Schwalmwanderung am 09. und 10. Juli

Nach einer tollen Premiere im letzten Jahr soll auch in diesem Sommer wieder an der Schwalm entlang gewandert werden.

Wanderfreunde aus den Schwälmer Ortsteilen Zella und Loshausen laden Interessierte ein, gemeinsam eine besondere sportliche Herausforderung zu erleben.

Dabei kann zwischen zwei Routen gewählt werden..

 

>> Weiterlesen

Foto: Dirk Friedrich
Foto: Dirk Friedrich

Neues vom Spielplatz "Valersgarten"

 

Am Samstag den 08.05.2021 fand der erste Arbeitseinsatz des neu gewählten Ortsbeirates von Zella am örtlichen Spielplatz „Valersgarten“ statt. Der marode Zaun zum nachbarlichen Gartengrundstück wurde entfernt, neue Pfosten wurden gesetzt und ein neuer Maschendrahtzaun wurde gezogen.

 

Unterstützung erhielt der Ortsbeirat auch noch von Teilen des alten Ortsbeirates, zwei Mitgliedern des Angelvereins und einem Gemeindevertretungsmitglied aus Zella. Einige Ortsbeiratsmitglieder hatten auch ihre Kinder mitgebracht, die sich auch gleich sinnvoll einbringen konnten und das Trampolin wieder „hüpfbereit“ machten, da der Boden des Trampolins voll war mit Kieselsteinen.

 

Nach getaner Arbeit wurde dann noch gegrillt, wobei sich der Ortsbeirat Zella recht herzlich bei den beiden ortsansässigen Metzgereien Bechtel und Völker für die Steak- und Wurstspenden bedankt.

 Am 29.04.2021 fand die konstituierende Sitzung des neu gewählten Ortsbeirates von Zella statt. Der scheidende Ortsvorsteher Stefan Völker hatte zum letzten Mal zu einer Ortsbeiratssitzung eingeladen und leitete souverän die Neuwahl des neuen Ortsbeirates von Zella. Zum Ortsvorsteher wurde Jan-Henrik Ebers gewählt, sein Stellvertreter ist Tim Friedrich, Schriftführer wurde Johannes Bechtel und im Vertretungsfall wird er von Thomas Pfalzgraf vertreten. Fünftes Mitglied des Ortsbeirates von Zella ist Karsten Friedrich. Nach der Wahl übernahm Jan-Henrik Ebers die Sitzungsleitung und es wurden sogleich alle offene Projekte, die der alte Ortsbeirat noch angestoßen hatten, angesprochen und der Sachstand wurde analysiert. Das mit Abstand längste Projekt, mit sieben Jahren Laufzeit, ist die Erneuerung des Mühlgrabenstegs. Der Auftrag ist aber nun endlich an die ausführende Firma von der Gemeinde erteilt worden und es besteht Hoffnung, dass das Projekt dieses Jahr noch abgeschlossen wird. Die in 2024 anstehende 800-Jahr-Feier von Zella war auch Thema und im Herbst ist eine Bürgerversammlung geplant, in der dann das Interesse der Bürger von Zella abgefragt werden soll. Ebers bedankte sich auch noch bei allen ausgeschiedenen Ortsbeiratsmitgliedern für ihre geleistete Arbeit für das Gemeinwohl von Zella, wobei Stefan Völker auf insgesamt 20 Jahre Ortsbeiratsarbeit, davon 19 Jahre als Ortsvorsteher, zurückblicken konnte.

 

Auf dem Bild sind abgebildet von links:

Thomas Pfalzgraf, Tim Friedrich, Johannes Bechtel, Karsten Friedrich und

OV Jan-Henrik Ebers.

 

 

Am Samstag dem 21. September 2019 fand ein Arbeitseinsatz am Friedhof in Zella statt. Zahlreiche Helfer waren dem Aufruf von Pfarrer Rübeling und dem Friedhofsausschuss gefolgt um die Betonsteinstufen bei der Friedhofshalle zu richten. Nach getaner Arbeit bedankte sich der Friedhofsausschuss bei allen freiwilligen Helfern mit einem angemessen Frühstück.
Das Ergebnis des Arbeitseinsatzes kann sich sehen lassen und nun kann man auch wieder von der Seite den Friedhof bequem erreichen.

Burschenschaft unterstützt Salatkirmes Ziegenhain

 

Man spricht schon von Tradition, dass die Zellschen am traditionellen Festzug anlässlich der Salatkirmes teilnehmen und einen tollen Motivwagen vorbereiten. Auch dieses Jahr nutzten wir die Möglichkeit um auf das eigene Fest im August vom 23.-26.08.2019 aufmerksam zu machen. Es ist schön zu sehen, wenn sich Vereine auch überörtlich präsentieren und gute Laune verbreiten. Danke an die Burschenschaft.

 

Altburschen von Zella organisieren sich

 

Die ehemaligen Mitglieder der Burschenschaft Zella haben eine neue Vereinigung gegründet. Ab sofort gibt es auch die Altburschen Zella. Die Ziele der neuen Vereinigung sind die Tradition der Kirmes von Zella zu bewahren, die Burschenschaft Zella bei Bedarf zu unterstützen, Kontakte zu anderen Altburschenschaften knüpfen und mit der Burschenschaft Zella zusammen einige Veranstaltungen in der Schwalm zu besuchen. Die erste Kirmes wurde auch schon besucht. Das Foto zeigt die Altburschen beim Frühschoppen auf der Kirmes in Steina. Mitglied bei den Altburschen Zella können alle ehemaligen Mitglieder und Mitgliederinnen der Burschenschaft Zella werden, die das 30. Lebensjahr erreicht haben oder vorher schon verheiratet sind. Die Altburschen organisieren sich über eine Whatsapp-Gruppe in der alle wichtigen Informationen und Termine bekannt gegeben werden. Wer noch Lust hat bei den Altburschen mitzumachen, soll einfach über den Kontakt-Button auf dieser Homepage von Zella sein Interesse bekunden. Die E-Mail wird dann an die Verantwortlichen der Altburschen Zella weitergeleitet. Jedes Mitglied bekommt ein Poloshirt und wird Mitglied der Whatsapp-Gruppe.

 

 

 

VDSL Ausbau Zella

 

Die DSL-Bürgerinitiative Zelle e.V. vermeldet mit der Einschaltung von Vectoring am 25.10.2017 die Erreichung des letzten Meilensteins und somit den erfolgreichen Abschluss des Projekts „Schnelles Internet für Zella“. Nach insgesamt 8 Jahren Initiative, zunächst durch den Ortsbeirat und ab Februar 2016 durch die Bürgerinitiative, ist das Ziel endlich erreicht.

Über 100 Privathaushalte und Gewerbetreibende aus Zella ermöglichten durch ihre finanzielle Beteiligung die von der Telekom Deutschland GmbH errechnete Wirtschaftlichkeitslücke zu schließen, so dass im Mai 2016 der Kooperationsvertrag mit der Bürgerinitiative geschlossen werden konnte.

 

>> Weiterlesen

Eine positive Ergänzung im Rahmen der Ersten Hilfe

In den Ortsteilen Zella und Loshausen sind sie nun vorhanden. Die Rede ist von den automatisierten externen Defibrillatoren (ugs. AED). Die Ortsbeiräte und Verbund der Vereine machten sich in beiden Ortsteilen stark um eine Anschaffung der Geräte möglich zu machen, doch aber was verbirgt sich dahinter, was können diese Geräte und für wen sind sie gedacht?

 

>> Weiterlesen

Grußwort

 

Ich darf Sie auf der Internetpräsenz des Ortsteiles Zella herzlich willkommen heißen. Zella hat ca. 500 Einwohner und liegt im Herzen der Schwalm. Zella gehört zur Großgemeinde Willingshausen, die aus 9 Ortsteilen besteht.

Auf unserer Internetseite können sie sich über unseren Ortsteil bestens informieren. Zella ist ländlich geprägt. Neben der Landwirtschaft gibt es klein- und mittelständische Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen sowie ein Hotel/ Landgasthof mit 40 Fremdenzimmern. Eine gute Gelegenheit Zella zu besuchen und die schöne Gegend in der Schwalm zu genießen. Das Vereinsleben ist vielfältig und auch über die verschiedenen Veranstaltungen und Aktivitäten finden Sie auf unsere Internetpräsenz zahlreiche Informationen. Ebenso werden wichtige Mitteilungen und Informationen der Gemeinde und des Ortsbeirates veröffentlicht. Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche haben, können Sie uns gerne über den Bereich „Kontakt“ eine Nachricht senden.

Beim virtuellen Kennenlernen von Zella wünsche ich Ihnen viel Spaß. Vielleicht macht es Sie neugierig und Sie besuchen uns mal.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jan-Henrik Ebers, Ortsvorsteher

 

 

Letzte Aktualisierung: 27.10.2021 17:00 (Update:Ortsbeirat)

Teile diese Seite auf:

Veranstaltungskalender

 
   

Feuerwehr JHV und Übergabe Auto

30.10.21

Glüchweinfete

30.12.21