Regionale Energieversorgung 2020

 

Willingshausen ist eine der drei Kommunen, die aus einem kommunalen Wettbewerb 2010 als Modellkommune für ein kommunales Energiekonzept hervorgegangen sind. Ziel des Energiekonzepts ist es, Entwicklungsmöglichkeiten der Kommune im Bereich der Energieeffizienz und der Versorgung durch erneuerbare Energien vor Ort aufzuzeigen. Jeder Bürger kann sich an der Umsetzung beteiligen.

 

Besonders wichtig ist die neutrale Beratung zum einzelnen Wohnhaus.

 

Daher wird Ihnen bei der Veranstaltung ein offenes und kostenfreies Beratungsangebot in Willingshausen vorgestellt:

 

Herr Ralf Reinhardt von der EON steht ab dem 10. November 2011 im 14-tägigen Rhytmus zwischen 13.30 Uhr und 17.30 Uhr im Bürgerbüro des Rathauses in Will.-Wasenberg zu Ihrer Verfügung.

 

Er berät u. A. zu den Themen Sanierungsmaßnahmen am Haus, Fördermöglichkeiten und Adressen für weitere Informationen.

 

Wenn Sie Interesse an einer ersten Beratung haben, vereinbaren Sie bitte einen Termin unter 06691/9630-32 (Frau Rockensüß)

 

Übersicht PV Generatoren Stand 2012

28 Photovoltaik-Anlagen

mit ca. 430 kW Leistung,

 

4 Wärmepumpen, (2 Luft-,

1 Erdwärmetauscher),

Leistung ca. 100 kW

5 Festbrennstoff-Anlagen (HolzvergaserTechnik),

63 kw Leistung,

CO 2 Einsparung in kg: 45360

 

1 Pellet-Anlage ,

20 kW Leistung,

5 Blockheizkraftwerke,davon 3 im gewerblichen Bereich,

(2 Fleischerei-, 1 Hotelbetrieb)

Leistung ca. 40 kW, Betrieb mit Biokraftstoff,

 2 Blockheizkraftwerke im privaten Bereich für 3 Wohnhäuser,

Leistung ca. 55 kW,

14 Solar-Anlagen zur Warmwasserbereitung

Neuaufbau:

der Turbinenraum der Mühle zur Stromerzeugung durch Wasserkraft

Teile diese Seite auf:

Veranstaltungskalender

 
   

Fischerfest

23./24. 06.18

Kirmes

24.08.18

Glühweinparty

30.12.18